Dermatologie – die Fachrichtung von Frau Dr. Brück

In unserer Hautarztpraxis für Kirchheim unter Teck liegt das Arbeitsfeld auf den klassischen, operativen und onkologischen Aufgabenkreisen der Dermatologie, hier mit Schwerpunkt auf der Hautkrebsvorsorge. Als Fachärztin im Bereich der Dermatologie beantwortet Frau Dr. Brück Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch jede Ihrer Fragen bezüglich des Themas Dermatologie, nimmt sich Zeit für Sie und berät Sie stets ausführlich und individuell. Unter Verwendung modernster Techniken werden Hautunebenheiten Schritt für Schritt ausgemerzt, Ihr Hautbild verschönert und Hautkrankheiten langwierig behandelt. Als Patient aus Kirchheim unter Teck bieten wir Ihnen darüber hinaus vorab die Perspektive, sich auf unserer Webseite einen ersten Eindruck über unsere Facharztpraxis und unsere Mitarbeiter zu verschaffen. Hier erfahren Sie auch sämtliche Details zu unseren Behandlungen in der Ästhetischen Dermatologie. Diese beinhalten Methoden zur Faltenbehandlung und Hautverjüngung sowie Methoden der medizinischen Kosmetik.
 
Dermatologie Kirchheim unter Teck  

Was fällt in den Fachbereich der Dermatolgie?
Dermatologen, die Fachärzte der Dermatologie, beschäftigen sich mit der Untersuchung, Heilung und Behandlung von Erkrankungen und Funktionsstörungen der Haut. Ein Bereich der Dermatologie ist die Dermatoonkologie, die sich mit gutartigen und auch bösartigen Hauttumoren befasst. Angesichts der steigenden Anzahl an Allergien und schädigenden umweltbedingten Einflüsse untersuchen viele Dermatologen in der Forschung die Gründe von dermatologischen Krankheiten, entwickeln moderne und effektive Therapieformen und Arzneimittel. Andere Hautärzte behandeln Patienten in ihrer eigenen Praxis für Dermatologie – die Hautarztpraxis Dr. Brück für Kirchheim unter Teck ist Ihr geradliniger Ansprechpartner.
Was zeichnet Fachärzte der Dermatologie aus?
Eine gepflegte Haut gilt heutzutage als Schönheitsideal, parallel dazu ist die Haut unser sensibelstes Organ. Aufgrund dieser Tatsache ist es wichtig für Sie einen vertrauensvollen und professionellen Facharzt der Dermatologie für Kirchheim unter Teck zu finden, der sich unserer Probleme kompetent annimmt. Zu einer Erfolg versprechenden Behandlung der Probleme der Haut gehören zum einen entsprechend viel Zeit während der Beratung und Untersuchung, bei der sich ein „guter“ Hautarzt nicht nur auf die Krankheitszeichen, sondern auf auch mögliche Ursachen konzentriert. Psychische Probleme sollte ein Facharzt der Dermatologie dabei definitiv beachten. Bei der Verschreibung von Medikamenten sollten die Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln beachtet werden. Ein Hinterfragen nach dem Befinden des Patienten stärkt nicht nur das Vertrauensverhältnis, sondern optimiert auch die jeweilige Therapie.
Allgemeine Dermatologie
Neben den folgenden Krankheitsbildern im Bereich der generellen Dermatologie behandeln wir bei Patienten aus Kirchheim unter Teck in dieser Hinsicht Berufskrankheiten, Haarausfall, Haar- und Kopfhauterkrankungen, Warzen, Schwitzen, Nagelerkrankungen, Pilzerkrankung, Neurodermitis, Akne und Rosazea, Autoimmunerkrankungen und Aktinische Keratosen.

Hautkrebs:

Die mengenmäßig am häufigsten anzutreffende Tumorform Tumorform beim Menschen stellt heute der Hautkrebs dar, zu dessen bedeutendsten Formen in der Fachrichtung der Dermatologie der weiße (Basaliom) und schwarze Hautkrebs (Melanom) und darüber hinaus der Stachelkrebs (Plattenepithelcarcinom) gehören. Bei rechtzeitiger Erkennung ist der Tumor in den meisten Fällen heilbar, wobei unsere Hautarztpraxis für Kirchheim unter Teck neben ambulanten Operationen moderne Verfahren der Hautkrebstherapie anbietet, wozu die photodynamische Form der Therapie und die Kryokontakttherapie zählen. Ein interdisziplinäres Netzwerk um Frau Dr. Brück trägt zu einer wirkungsvollen Behandlung in unserer fachgerechten Hautarztpraxis ebenso bei wie die Interessengemeinschaft mit dem Hauttumorzentrum der Universitäts-Hautklinik Tübingen, das neueste wissenschaftliche Erfahrungen dem Bereich der Dermatologie bereitstellt.

Schuppenflechte:

Die Schuppenflechte, in der Dermatologie Psoriasis vulgaris, ist eine veranlagungsbedingte entzündliche Hautkrankheit, die durch unterschiedliche Faktoren wie Chemikalien, Stress, Medikamente, Infektionen oder mechanische Belastung ausgelöst wird. Durch individuelle und angepasste Behandlung mit Tabletten, Salben, Licht und Spritzen können die Erkrankungen längerfristig reduziert werden.

Allergologie:

Die Allergologie befasst sich mit dem Entstehen, dem Verlauf und Behandlung von Allergien, die aufgrund der steigenden Verbreitung ein gewichtiges Thema in unserer Praxis für Dermatologie bilden. In unserer Facharztpraxis bieten wir Ihnen als Patient aus Kirchheim unter Teck sowohl klassische als auch konventionelle Methoden gegen allergische Beschwerden und deren Ursachen an.

Ästhetische Dermatologie

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin:

Die Anwendung von Botulinumtoxin gilt in der Dermatologie als eine der bekanntesten Techniken zur Effektive Faltenbehandlung, die sich seit Jahren bewährt hat und Patienten zu einer glatteren Haut verhilft. Durch die Immobilisation der Aktivitäten der Muskelgruppen wird das Gesicht in einen gelockerten Zustand versetzt, die Falten werden nicht mehr in die Tiefe gezogen. Wenn Sie aus Kirchheim unter Teck kommen und auf der Suche nach einer Faltenbehandlung sind, die Ihren natürlichen und unverfälschten Gesichtsausdruck erhält und parallel dazu auffrischt, ist die Facharztpraxis von Frau Dr. Brück Ihr richtiger Ansprechpartner.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure:

Das sogenannte „Bioimplantat“ Hyaluronsäure wird direkt im menschlichen Körper produziert und bietet in der Dermatologie eine effektive Palette an Einsatzmöglichkeiten. Als spezielles Gel stabilisiert es die Haut durch die das Unterspritzen der Falten, lässt sie jünger sowie frischer aussehen. Derzeit ermöglicht unsere Arztpraxis für Erkrankungen der Haut auch Patienten aus Kirchheim unter Teck die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure.

Plasma-Lifting:

Das Plasmalifting, welches auf dem Gebiet der Dermatologie auch Dracular-Therapie oder Kurz PRP genannt wird, ist eine Behandlung mit Eigenblut und optimal für Patienten geeignet, die Stoffe die nicht körpereigen sind in ihrer Haut fürchten und Nebenwirkungen ausschließen möchten. Das in die Haut gespritzte Blutplasma regt die körpereigenen Mechansimen für die Regeneration an, wodurch die Hautqualität verbessert wird.

Dermatologische Kosmetik und Produkte:

Produkte die aus der Kosmetik stammen, bestimmte Lebensabschnitte wie Pubertät und Wechseljahre und zu intensives Waschen greifen den natürlichen und unverfälschten Säureschutzmantel der Haut an, wodurch schließlich Hautprobleme begünstigt werden. Die Praxis für Dermatologie von Dr. Brück bietet neben speziellen Behandlungen und einer sinnvolle Hauttypberatung, die auch der Erkennung von Erkrankungen der Haut dient, geeignete Kosmetikserien zur Hautpflege.

Weitere Information

Informationen zu Kirchheim unter Teck:

Eine bemerkenswert große Anzahl von Patienten aus Kirchheim unter Teck sind an unserem fachspezifischen dermatologischen Angebot interessiert und besuchen unsere Facharztpraxis. Die Arbeit einer Fachärztin für Dermatologie beruht auf Vertrauen sowie Zuverlässigkeit und Verständnis. Aus diesem Grund haben wir uns mehr über Kirchheim unter Teck erkundigt und hier zusammengetragen, welche Merkmale Kirchheim unter Teck auszeichnet, um unseren Patienten ein Stück näher zu kommen:
Kirchheim unter Teck ist eine Stadt die im Bundesland Baden-Württemberg und ca. 25 km südöstlich der Landeshauptstadt Stuttgart liegt. Mit seinen ca. 39.050 Einwohnern ist Kirchheim unter Teck die viertgrößte Stadt des Landkreises Esslingen. Da sich Kirchheim unter Teck auf eine Fläche von umgerechnet 40,47 km² verteilt, besitzt die Stadt eine Bevölkerungsdichte von umgerechnet 965 Einwohnern je km². Archäologische Funde lassen darauf schließen, dass die ersten Siedlungsspuren bis in die Jungsteinzeit zurückgehen. Die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Kirchheim unter Teck geht auf das Jahr 960 zurück. Allerdings muss hier jedoch angemerkt werden, dass einwandfrei nachgewiesen werden konnte, dass die Stadt Kirchheim unter Teck auf die alemannische Zeit des 06.-07. Jahrhunderts zurückgeht. Das Marktrecht erhielt Kirchheim unter Teck in der Mitte des 11. Jahrhunderts. War die Stadt bisher im Besitz des Herzogs von Zähringen ging Kirchheim im Jahr 1186 an die Herzöge von Teck. Von 1303 bis in das Jahr 1386 ging Kirchheim unter Teck aufgrund von wirtschaftlichen Schwierigkeiten schließlich über Österreich an das Land Württemberg. Wurde die Stadt während des 14. Jahrhunderts noch durch den Adel regiert, führte schließlich der Aufstieg des Bürgertums einen nicht unbedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung mit sich. Das machte sich vor Allem im Textilgewerbe und Textilhandel bemerkbar. Im 18. Jahrhundert entwickelte sich das Textilgewerbe zu einer profitablen Textilindustrie. Mit der Verwaltungsreform das Oberamt Kirchheim kam Kirchheim unter Teck im Jahr 1938 schließlich zum Landkreis Nürtingen. Aufgrund der Zuwanderung von Flüchtlingen und Heimatvertriebenen stieg die Bevölkerungszahl der Stadt Kirchheim unter Teck nach dem Zweiten Weltkrieg stark an. So kam es, dass im Jahr 1948 schließlich die Grenze von 20.000 überschritten werden konnte und Kirchheim in der Folge zu einer Großen Kreisstadt aufstieg. Aufgrund der Kreisreform aus dem Jahr 1973 gehört Kirchheim unter Teck seit dieser Zeit zum Landkreis Esslingen. Die Nachbargemeinden Nabern sowie Jesingen wurden schließlich im Jahr 1974 in die Stadt eingegliedert. Über die von Wendlingen nach Oberlenningen führende Teckbahn ist Kirchheim unter Teck an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Darüber hinaus verläuft mit der B8 eine Autobahn durch das südliche Stadtgebiet von Kirchheim. Diverse Bildungseinrichtungen wie allgemeinbildende und technische Gymnasien, Realschulen oder Grund- und Förderschulen sorgen dafür, dass Kirchheim als familienfreundliche Stadt gilt. Museen, Gedenkstätten und Bauwerke wie Kirchen sowie natürlich die Burg Treck gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt Kirchheim unter Teck.

Anfahrtsbeschreibung aus Kirchheim unter Teck zum Hautarzt:

1. Starten Sie auf Dreikönigstraße nach Osten Richtung Metzgerstraße.

2. Nehmen Sie nach 140 m die 3. Abzweigung rechts, um auf Alleenstraße zu wechseln.

3. Fahren Sie nach 120 m weiter auf Hindenburgstraße.

4. Fahren Sie nach 450 m geradeaus auf Dettinger Straße.

5. Nach 350 m fahren Sie weiter auf Lenninger Straße.

6. Fahren Sie nach 450 m auf B297 fahren.

7. Biegen Sie nach 350 m links ab auf A8 Richtung Karlsruhe.

8. Fädeln Sie sich nach 8,4 km bei Ausfahrt 55-Wendlingen in B313 Richtung Reutlingen/Nürtingen ein.

9. Fahren Sie nach 7,2 km weiter auf B297.

10. Nehmen Sie nach 6,3 km die Auffahrt B312 nach Reutlingen/Metzingen.

11. Biegen Sie nach 250 m rechts ab auf B312.

12. Nach 13,8 km biegen Sie links ab auf Karlstraße/B312/B313.

13. Biegen Sie nach 1,1 km links ab auf Kaiserstraße.
Unsere Praxis befindet sich nach 350 m auf der linken Seite.

 

Wir freuen uns auf Sie
Die erfahrene Ärztin der Dermatologie Frau Dr. Brück berät Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch ganz individuell, stellt Ihnen unser umfangreiches Angebot an Behandlungen vor und informiert über die Möglichkeiten der hier bereits aufgeführten Hautbehandlungen, die für Sie interessant sind. Sofern Sie in diesem Hinblick noch weiterführende Fragen haben oder genauere Auskünfte zu einer bestimmten Behandlung wünschen, sind wir als Hautarztpraxis natürlich sehr gerne für sie da für Sie da. Entscheiden Sie sich jetzt für einen Termin und rufen Sie uns an! Ihre Facharztpraxis für die Dermatologie für Kirchheim unter Teck freut sich auf Sie!
 

Hautarztpraxis Dr. Brück

Kaiserstraße 47
72764 Reutlingen
Tel.: 07121-491374
Fax: 07121-144680
info@hautarzt-dr-brueck.de
www.hautarzt-dr-brueck.de