Die Hautarztpraxis Dr. Monika Brück, bieten als eines von wenigen Zentren in Deutschland die revolutionäre Behandlungsmöglichkeit „ohne Skalpell“ Ultherapy® an. Ein Verfahren, bei der die Gesichtsstraffung nicht invasiv funktioniert. Es entwickelt sich die Auswirkung eines Liftings, ohne die Benutzung eines Skalpells!
Eine Ultherapy® Behandlung ist eine von der FDA (Food and Drug Administration) zugelassene, moderne Therapie, die zur Straffung der Haut beiträgt. Folglich ist es möglich, dass u.a. Hautbereiche an der Hals- und Kinnpartie genauso wie Hamsterbacken zu straffen oder die Augenbrauen anzuheben und Schlupflider zu korrigieren. Angepasst an den Therapiewunsch kann ebenso das ganze Gesicht, als auch nur kleine Bereiche gestrafft werden. Bei der Durchführung wird die zuverlässige Energie vom Ultraschall genutzt. Bei dieser Vorgehensweise wird die Kollagenbildung angeregt, wodurch die Hautstraffung sukzessiv stattfindet und außerdem der Hautalterungsprozess gebremst wird. Dadurch werden mit Ultherapy® tiefe Strukturen der einzelnen Hautschichten erreicht, die konventionell nur in einem chirurgischen Facelifting erreicht wurden. Aber im Gegensatz zum populären Facelifting wird bei der Ultherapy® die Oberfläche der Haut nicht angegriffen. Die Tauglichkeit im Alltag ist auch unmittelbar nach der Behandlung in keiner Weise eingeschränkt, sodass Ausfallzeiten in Folge der Behandlung nicht erfolgen. Die revolutionäre Vorgehensweise der Ultherapy® erläutern wir im Folgenden noch ausführlicher, damit unsere Patienten optimal über Ultherapy® informiert sind.
– Weitere Informationen können Sie der Webseite des Herstellers unter www.ultherapy.at entnehmen.

Ultherapy® Vorzüge für Sie aus der Stadt Leverkusen

Ultherapy® Behandlung - Funktionsweise

Behandlungsvorgang

Ultherapy® für Patienten | Leverkusen

Wissenswertes zu der Stadt Leverkusen