PLASMAGE® – die Lösung für schöne, reine, straffe und jugendliche Haut

Es gibt unzählige Gründe, warum Frauen und Männer mit Ihrem Aussehen unzufrieden sind. Vieles kann schnell geändert werden. Ob Abnehmen, Stilveränderung oder eine neue Frisur, derartiges kann unkompliziert vorgenommen werden. Aber was, wenn es die Haut ist, die Sie unzufrieden macht? Die Lösung heißt PLASMAGE®. Mit dieser Methode zur ästhetischen Behandlung können zahlreiche Hautprobleme therapiert werden, für welche in der Vergangenheit noch operative chirurgische Eingriffe oder langwierige sowie hautbelastende Behandlungen notwendig waren.

Worum handelt es sich bei PLASMAGE®

PLASMAGE® ist ein Gerät, welches alternativ zu Laserverfahren sowie Radiofrequenz-Techniken entwickelt wurde. Im Vordergrund der Entwicklung stand eine sublimierte Kontrolle des Hautgewebes zu
erreichen sowie eine hautschonenende, aber dennoch effektive Hautbehandlung zu erzielen, ohne eine Ablation herbeizuführen. Es dient unter anderem der Kombination von medizinischen Indikationen sowie Anti-Aging Konzepten.

Die Idee ein ästhetisch regulierendes Gerät zu entwickeln, stammt aus Italien. Dort widmete sich das Familienunternehmen „Brera Medical Technologies“ der Planung, Konzeptionierung sowie allen
technischen Details. Das Unternehmen, welches sich bereits in der dritten Generation seit über 30 Jahren auf die Entwicklung medizinischer Geräte konzentriert, hat mit PLASMAGE eine Innovation auf dem internationalen Markt im Ästhetik-Bereich geschaffen.

PLASMAGE- Anwendungsgebiete

Das Gerät findet Anwendung in den unterschiedlichsten Bereichen, welche sich auf Hautprobleme erstrecken. In der Regel handelt es sich um eine Anwendung aus ästhetischen Gründen, wo es als
mikro-chirurgisches Instrument agiert. Vor allem im Gesicht, an den Händen und am Hals werden Veränderung oft als unschön und störend empfunden. Dies muss sich nicht rein auf altersbedingte Hautveränderungen beziehen. Es gibt zahlreiche andere Gründe, warum eine PLASMAGE-Anwendung eine optimale Lösung für mehr Wohlgefühl und Schönheit führen kann.

Bei den folgenden Einsatzgebieten findet die PLASMAGE-Behandlung eine effektive Anwendung:

  • Ober- und Unterlidstraffungen (BLEFAROPLASMA®)
  • Hautstraffungen -Micro Hautlift mithilfe von Plasma
  • Faltenbehandlung (Anti-Aging)
  • Krähenfüße
  • Schwangerschafts- sowie Dehnungsstreifen
  • Aknebehandlung und Akne-Narbenentfernung
  • Narbenentfernung nach Unfällen oder Operationen
  • Pigment- beziehungsweise Altersflecken
  • Warzen- sowie Millienentfernung
  • gutartige Hautveränderungen wie Fibrome, Keloide oder Xanthelasmen

Wirkungsweise einer PLASMAGE-Behandlung

PLASMAGE® basiert auf der Wirkungsweise von Plasma. Bei Plasma handelt es sich ein physikalisches atomar-molekulares Teilchengemisch, das unter anderem aus geladenen Komponenten, Ionen sowie
Elektronen besteht. Plasma kommt vor allen als Bestandteil in der Sonne und des Weltalls vor. Auf der Erde ist Plasma in Polarlicht sowie Gewitterblitzen enthalten. Plasma ist zudem ein wesentlicher Stoff, der bei Energiesparlampen sowie Leuchtstoffröhren Verwendung findet.
In der Medizin findet Plasma unter anderem Anwendung bei der Behandlung von chronischen Wunden sowie es in der HNO-Chirurgie eingesetzt wird. Diese Eigenschaften machte sich der Hersteller im Ästhetik-Bereich zu Nutze. Beim der Anwendung von PLASMAGE® kommt es zu einer Erzeugung von atmosphärischem Plasma, welches sich durch ein Entladen elektrischer Energie ergibt. Ein elektrischer Stromfluss kommt bei der PLASMAGE-Behandlung nicht zustande.
Dieser Zustand wird erreicht, sobald der Führungskopf des Gerätes circa 0.5 Millimeter über der Hautoberfläche positioniert ist. Es erfolgt eine gepulste Energieabgabe, welche das Hautgewebe
erwärmt und für eine sogenannte Sublimation ausreichend ist. Unter Sublimation ist ein direkter Übergang eines Stoffes zu verstehen, der einen festen Aggregatzustand in einen gasförmigen
umwandelt, ohne dabei den Zwischenzustand der Verflüssigkeit zu erreichen. Für die PLASMAGE-Behandlung bedeutet diese Wirkungsweise, das überschüssiges Hautgewebe einfach ohne chirurgischen Eingriff punktgenau entfernt werden kann.
Zudem werden kleine Mikrowunden erzeugt, durch welche eine natürliche Regeneration der Hautoberfläche herbeigeführt wird. In der Folge können so Vernarbungen, Fältchen, Hautunreinheiten durch Stimulation der Hautzellenneubildung ausgewechselt werden. So liegt das Wirkungsprinzip auf dem Auslösen von biologischen Prozessen der Haut, wie sie automatisch vom Körper ausgelöst werden, wenn dieser sein System zur Heilung von Wunden aktiviert.
Zusätzlich besitzt PLASMAGE® eine antibakterielle Wirkung, die durch die sterilen Eigenschaften des Plasmas ergänzt werden. In Kombination mit der geringen Energiefreisetzung ist ein schneller
Heilungsprozess der kleinen Mikrowunden zu rechnen. Im Anschluss erscheint der behandelte Hautbereich nach nur wenigen Behandlungen straffer, reiner und frei von Narben und/oder unschönen Hautflecken.
Zur Erreichung der Wirkung kommt eine Energieleistung von maximal drei Watt zum Einsatz. Verglichen mit einer Laser- oder Radiofrequenzbehandlung mit zwischen 10 Watt und 50 Watt, ist dies sehr gering bei gleicher oder besserer Wirkungseffizienz.

Vorher / Nachher

plasmage-behandlung-erfolge
Verlauf-plasmage
behandlung-mit-plasmage

PLASMAGE® – Wichtige Informationen

VorteileBehandlungsablaufNach der Behandlung
Einer der Hauptvorteile von PLASMAGE® ist, dass zum Beispiel im Fall einer Augenlidstraffung kein chirurgisch-operativer Eingriff erforderlich ist. Es fließt kein Blut und keine Narben entstehen.

PLASMAGE® bietet eine effektive Lösung gegen eine Vielzahl von Hautproblemen.

Durch die Behandlung können Hautareale punktgenau behandelt werden und an den gewünschten Hautstellen Hautentfernungen sowie Verjüngungen vorgenommen werden. Benachbartes oder tiefer
liegendes Gewebe wird nicht beeinträchtigt.

Ab der ersten Behandlung ist in den meisten Fällen ein Ergebnis bereits sichtbar.

Durch die geringe Energieleistung handelt es sich bei der PLASMAGE-Behandlung um ein hautschonendes Verfahren, welches in der Regel keine bis nur wenige Nebenwirkungen mit sich bringt. In der Regel beschränken sich die Nebenwirkungen auf eine minimale Schwellung im Bereich der behandelten Hautregionen. Leichte Rötungen können nach einer PLASMAGE-Behandlung über einen Zeitraum von
wenigen Tagen auftreten. Verbrennungen sind nahezu ausgeschlossen.
Die Behandlung erzeugt minimal sichtbare Mikrowunden, welche je nach Hautregion und Behandlungsumfang zwischen drei und sieben Tagen verheilt sind. Weitere Spuren dieser Behandlung werden nicht sichtbar sein.
Zudem kommt es zu keiner Bildung von Hämatomen (blauen Flecken). Hier sorgt die feine, punktgenaue Behandlung sowie die hautschonenden Eigenschaften für das Ausbleiben von Gewebeeinblutungen.

Die Mikrowunden sind minimal gehalten und ein typischer Wundschmerz ist nicht zu erwarten.

Nach der Behandlung ist keine Nachsorge erforderlich. Es wird empfohlen, auf direkte Sonneneinstrahlung sowie Saunagänge und Sport bis zur vollständigen Abheilung der Mikrowunden zu
verzichten. Ist Sonnenkontakt nicht zu umgehen, ist das Auftragen einer Sonnenmilch mit Sonnenschutzfaktor 50 ratsam.
Es handelt sich bei PLASMAGE um eine moderne Behandlungsmethode, welche als eine der sanftesten Methoden in der ästhetischen Medizin eingesetzt wird.
Das Verfahren zeigt sich mit einer natürlichen Wirkung, deren Effizienz sehr hoch liegt und vor allem die ansonsten harten Liftingmethoden ablöst.
Die Behandlungen können uneingeschränkt wiederholt werden, bis Sie einwandfrei mit Ergebnis zufrieden sind. Ein erhöhtes Risiko besteht nicht bei mehrmaligen Behandlungen. In der Regel führen bereits wenige Behandlungen zum gewünschten Ergebnis. Kleinere Nachkorrekturen sind jederzeit unkompliziert möglich.

Wenn Sie Interesse an einer PLASMAGE-Behandlung haben, können Sie sich vertrauensvoll an die Hautarztpraxis Dr. Brück wenden. Hier finden Sie einen erfahrenden Ansprechpartner, der die neuartige Methode täglich anwendet und über einen entsprechenden Erfahrungswert verfügt.
Es wird ein Vorgespräch in der Hautarztpraxis Dr. Brück stattfinden. Hier geht es um eine ausführliche Aufklärung, bei der Ihre Ziele sowie Vorstellungen sowie deren realistische Erreichbarkeit aus hautmedizinischer Sicht besprochen werden. Auf diese Weise erhalten Sie einen Überblick, was von Ihren Wünschen erfüllbar ist und mit welchen Ergebnissen Sie zu rechnen haben.
Um den Wirkungseffekt optimal dokumentieren zu können, wird in der Regel ein Vor- und Nachher Foto angefertigt. Dabei werden die zu behandelnden Hautareale bildlich dargestellt. Dies dient vor allem für Sie als vergleichbarer Nachweis über den Behandlungserfolg.
Die Fotos sind vor der Behandlung sowie rund sieben bis zehn Tage nach der Behandlung zu machen. Bei Letzterem ist der Abheilungsprozess in der Regel so weit abgeschlossen, dass das Endergebnis nach der Behandlung mit PLASMAGE gut sichtbar ist.
Die Behandlung wird nicht schmerzhaft sein. Schmerzempfindliche Personen werden maximal einen leichten Druck auf der Haut spüren. Nach Abschluss der Behandlungssitzungen ist ebenfalls mit
keinem Wundschmerz zu rechnen.
Nach der Behandlung werden in der Hautarztpraxis Dr. Brück die betroffenen Hautstellen intensiv desinfiziert und zum Abschluss gekühlt.
Im Anschluss an die Behandlung wird sich nach ein paar Tagen ein geringfügiger Schorf auf den behandelten Hautpartien bilden. Dieser heilt nach rund drei bis fünf Tagen eigenständig ab.
Leichtere bis mittlere Schwellungen der behandelten Hautbereiche sind keine Seltenheit. Diese bilden sich in der Regel nach zwei bis drei Tagen zurück.
Als Nachpflege empfiehlt die Hautarztpraxis Dr. Brück eine haut- und wundpflegende Salbe zweimal täglich auf die betroffenen Hautstellen aufzutragen. Als Salben eignen sich zum Beispiel Bepanthen oder eine Zinksalbe. Hier berät die Hautarztpraxis Dr. Brück fachlich kompetent.
Die Hautarztpraxis Dr. Brück rät Ihnen, zu Hause keine weiteren Kühlungen der behandelten Hautregionen vorzunehmen. Um eine schnelle sowie komplikationslose Heilung der Haut zu erzielen, ist
die Haut trocken zu halten und sollte keiner unnötigen Feuchtigkeit ausgesetzt werden. Dies bezieht sich auch auf Saunagänge, Schwitzen allgemein oder Schwimmbadbesucher. Verzichten Sie darauf, solange der Heilungsprozess nicht vollständig beendet ist.
Benutzen Sie kein Make-up oder Puder. Dies verstopft die Hautporen und hindert eine zügige, gesunde Neuzellenbildung. Zudem erhöhen Make-up und Puder das Infektionsrisiko und eine Wundheilung könnte herausgezögert oder schlimmstenfalls verhindert werden.
Vermeiden Sie nach einer PLASMAGE-Behandlung starke Reibungen auf der Haut, bis der Heilungsprozess abgeschlossen ist. Verzichten Sie auf kräftiges Gesichtwaschen mit einem Waschlappen oder
Ähnlichem. Dies könnte zu Hautreizungen an den Mikrowunden führen, die Infektionsgefahr erhöhen und die Hautregeneration aufhalten.
Verwenden Sie im Anschluss an jede Behandlung eine Creme mit hohem Sonnenlichtschutzfaktor für acht bis zwölf Wochen. Dieser sollte mindestens 50 betragen, um Sonnenschäden zu verhindern, die das Behandlungsergebnis mindern können. Nach einer Behandlung an den Augen schützt zusätzlich eine Sonnenbrille mit UV-Filterung vor schädlichem Sonnenlicht.

Hautarztpraxis Dr. Brück – das Spezialisten-Team für Ihre Schönheit

In Frau Dr. Brück finden Sie eine kompetente Ansprechpartnerin, die sich auf ästhetische Behandlungen vor allem im Anti-Aging Bereich spezialisiert hat.
Sie zeichnet sich durch sanfte Behandlungsmethode aus, wie sie zum Beispiel mit PLASMAGE® anbietet.
Auf Vertrauen, das Eingehen auf individuelle Bedürfnisse sowie das Wohle ihrer Patienten stehen dabei stets im Vordergrund. Sie überlässt nichts dem Zufall und setzt auf Hochwertigkeit und
höchste Qualitätsstandards von der Beratung über die Behandlung bis hin zur Nachbehandlung.
Frau Dr. Brück nimmt sich die Zeit, um all Ihre Fragen gewissenhaft sowie ausführlich und für Sie gut verständlich zu beantworten. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch können Sie sich
persönlich von der fachlichen Kompetenz überzeugen und sich auf Wunsch ein auf Sie und Ihre Bedürfnisse individuell abgestimmtes Behandlungskonzept für eine schönere und/oder jüngere Haut erstellen lassen.

Die Hautarztpraxis Dr. Brück
freut sich auf Ihr Interesse und Ihren Besuch.