Medizinverbände erhöhen Patientenschutz

Medizinverbände erhöhen Patientenschutz

 

Medizinische Berufsverbände vertreten erfolgreich die Interessen von Ärzten. Neben sozial- und berufspolitischen Interessen werden von den Ärzteverbänden deutsche Ärzte gegen falsche Weichenstellungen der Gesundheitspolitik geschützt. Ferner werden die sozial- und berufspolitischen Interessen und sonstigen Belange der deutscher Ärzte bewahrt, gefördert und vertreten.

Durch Verbandsmitgliedschaften wird es Ärzten ermöglicht für ihre Patienten immer auf dem medizinisch besten Stadt zu sein. Aus diesem Grunde lag mir als Hautärztin die aktive Zusammenarbeit mit Verbänden schon immer am Herzen und bin heute in den folgenden Verbänden vertreten: