Haar- und Kopfhauterkrankungen sind komplexe Erkrankungen im Fachgebiet der Dermatologie. Kaum eine Struktur des menschlichen Organismus ist so empfindlich wie der Haarfollikel. Zahlreiche Einflüsse von innen und außen können das Haarwachstum stören.
Die Ursachen von Haarausfall können vielfältig sein.
– Stress
– Diät/Nährstoffmangel
– Schilddrüsenfunktions-Störungen
•- Hormonstörungen bei Frauen
– Schwangerschaft
– Infekte
– Kopfhauterkrankung
– Medikamente
•- Veranlagter Haarausfall

Hinweise

Bei der Abklärung der Ursache des Haarausfalls kann man das Bild der Haardichteverteilung an der Kopfhaut, die Haarwurzeluntersuchung (Trichogramm) sowie ggf. eine Blutuntersuchung heranziehen.
Seit 2007 verfügt die Praxis über den Trichoscan ®, ein Analysegerät mit Spezialsoftware zur Verlaufskontrolle und Behandlung des Haarausfalls. Damit erhalten Sie ein objektives Ergebnis, ob und wieweit Ihr Haarausfall sich verbessert oder verschlechtert hat und welche Therapie sinnvoll ist.