Dermatologie – das Betätigungsfeld von Frau Dr. Brück

In unserer Facharztpraxis für Albstadt liegt der Fokus auf den klassischen, operativen und onkologischen Bereichen der Dermatologie, hier mit Schwerpunkt auf der Hautkrebsvorsorge. Als Hautärztin der Dermatologie beantwortet Frau Dr. Brück Ihnen in einem Beratungsgespräch jede Ihrer Fragen im Bezug auf den medizinischen Bereich der Dermatologie, nimmt sich Zeit für Sie und berät Sie stets ausführlich und individuell. Unter Nutzung modernster und sinnvoller Verfahren und Techniken werden Hautunebenheiten Schritt für Schritt behoben, Ihr Hautbild verschönert und Hautkrankheiten langfristig sowie effektiv behandelt. Als Patient aus Albstadt bieten wir Ihnen zudem vorab die Gelegenheit, sich auf unserer Webseite einen ersten Eindruck über unsere Praxis und unser Team zu verschaffen. Auf unserer Webseite erfahren Sie auch mehr zu unseren Behandlungsangeboten der Ästhetischen Dermatologie. Diese beinhalten Verfahren und Methoden zur Faltenbehandlung und Hautverjüngung sowie Techniken und Methoden der medizinischen Kosmetik.
 
Dermatologie Albstadt  

Was fällt in den Bereich der Dermatolgie?
Dermatologen, die Fachärzte der Dermatologie, beschäftigen sich mit der Erkennung, Heilung sowie der fachmännischen Behandlung von Erkrankungen und Funktionsstörungen der Haut. Ein Teilgebiet der Dermatologie ist die Dermatoonkologie, die sich mit gut- und bösartigen Hauttumoren befasst. Aufgrund der steigenden Anzahl an Allergien und schädigenden Umwelteinflüssen untersuchen viele Dermatologen in der Forschung die Ursachen von Erkrankungen der Haut, entwickeln effektive und angebrachte Therapieformen und Arzneimittel. Andere Fachärzte behandeln Patienten in ihrer eigenen Facharztpraxis für Dermatologie – die Hautarztpraxis Dr. Brück für Albstadt ist Ihr direkter Ansprechpartner.
Was zeichnet einen Arzt der Dermatologie aus?
Eine schöne Haut gilt heute als Schönheitsideal, gleichzeitig ist die Haut unser sensibelstes Organ. In dieser Hinsicht ist es wichtig für Sie einen vertrauensvollen und erfahrenen Facharzt der Dermatologie für Albstadt zu finden, der sich unserer Hautprobleme kompetent annimmt. Zu einer aussichtsreichen Behandlung der Erkrankungen gehören zum einen genügend Zeit während der Beratung und Untersuchung, bei der sich ein „kompetenter“ Hautarzt nicht nur auf die Merkmale, sondern auf auch mögliche Ursachen konzentriert. Seelische Probleme sollte ein Facharzt der Dermatologie dabei nicht außer Acht lassen. Bei der Verschreibung von Arzneimitteln sollten die Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln beachtet werden. Ein Erkundigen nach dem Befinden des Patienten stärkt nicht nur das Arzt Patientenverhältnis, sondern optimiert auch die jeweilige Therapieform.
Allgemeine Dermatologie
Neben den folgenden Krankheitsbildern in der Fachrichtung der allgemeinen Dermatologie behandeln wir bei Patienten aus Albstadt darüber hinaus Berufskrankheiten, Haarausfall, Haar- und Kopfhauterkrankungen, Warzen, Neurodermitis, Pilzerkrankungen, Schwitzen, Nagelerkrankungen Akne und Rosazea, Autoimmunerkrankungen und Aktinische Keratosen.

Hautkrebs:

Die zahlreichste Tumorform beim Menschen stellt derzeit der Hautkrebs dar, zu dessen bedeutendsten Formen in der Dermatologie der weiße (Basaliom) und schwarze Hautkrebs (Melanom) sowie der Stachelkrebs (Plattenepithelcarcinom) gehören. Bei einer frühen Erkennung ist der Tumor in der Regel heilbar, wobei unsere Hautarztpraxis für Albstadt neben ambulanten Operationen zuverlässige und Erfolg versprechende Verfahren und Techniken der Hautkrebstherapie anbietet, wozu die photodynamische Therapie und die Kryokontakttherapie zählen. Ein interdisziplinäres Netzwerk um Frau Dr. Brück trägt zu einer effizienten Behandlung in unserer Facharztpraxis ebenso bei wie die Kooperation mit dem Hauttumorzentrum der Universitäts-Hautklinik Tübingen, das neue, sinnvolle und effektive wissenschaftliche Behandlungen auf dem Fachgebiet der Fachrichtung der Dermatologie bereitstellt.

Schuppenflechte:

Die Schuppenflechte, in der Dermatologie Psoriasis vulgaris, ist eine veranlagungsbedingte entzündliche Hauterkrankung, die durch zahlreiche Faktoren wie Medikamente, Infektionen, Chemikalien, Stress oder mechanische Belastung ausgelöst wird. Durch fachgerechte und individuell angepasste Behandlung mit Tabletten, Salben, Licht und Spritzen können die Beschwerden auf lange Sicht reduziert werden.

Allergologie:

Die Allergologie befasst sich mit dem Entstehungsprozess, dem Verlauf und Behandlung von Allergien, die aufgrund der zunehmenden Verbreitung ein wichtiges Thema in unserer Praxis für Dermatologie bilden. Wir bieten Ihnen als Patient aus Albstadt sowohl klassische als auch konventionelle Verfahren und Methoden gegen allergische Beschwerden und deren Ursachen an.

Ästhetische Dermatologie

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin:

Die Verwendung von Botulinumtoxin gilt in der Dermatologie als eine der bekanntesten Methoden zur Faltenbehandlung, welche sich seit Jahren bewährt hat hat sowie der fachmännischen Patienten zu einer glatteren Haut verhilft. Durch die Immobilisation der Muskelaktivität wird das Gesicht in einen entkrampften Zustand versetzt, die Falten werden nicht mehr in die Tiefe gezogen. Wenn Sie aus Albstadt kommen und auf der Suche nach einer Faltenbehandlung sind, die Ihren natürlichen Gesichtsausdruck erhält und gleichzeitig auffrischt, ist die Fachärztin Frau Dr. Bück Ihr richtiger Ansprechpartner.

Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure:

Das sogenannte „Bioimplantat“ Hyaluronsäure wird eigens vom menschlichen Körper produziert und bietet in der Dermatologie eine ausgedehnte Palette an Einsatzmöglichkeiten. Als eigens hergestelltes Gel stabilisiert es die Haut durch die Faltenunterspritzung, lässt sie deutlich jünger, frischer sowie schöner aussehen. Mittlerweile ermöglicht unsere Facharztpraxis auch Patienten aus Albstadt die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure.

Plasma-Lifting:

Das Plasmalifting, das in dem Fachbereich der Dermatologie kurz PRP oder auch Dracula-Therapie genannt wird, ist eine Behandlung mit Eigenblut und excellent für Patienten geeignet, die Fremdstoffe in ihrer Haut fürchten und Nebenwirkungen ausschließen möchten. Das in die Haut injizierte Blutplasma regt die körpereigenen Regenerationsmechanismen an, wodurch die Hautqualität stark verbessert wird.

Dermatologische Kosmetik und Produkte:

Produkte aus der Kosmetik, bestimmte Lebensphasen wie Pubertät und Wechseljahre sowie häufiges Waschen greifen den natürlichen Säureschutzmantel der Haut an, wodurch Hautprobleme begünstigt werden. Die Praxis für den Fachbereich der Dermatologie von Frau Dr. Brück bietet neben Erfolg versprechende Behandlungen und einer individuelle Hauttypberatung, die auch der Erkennung von Hautkrankheiten dient, geeignete Kosmetikserien zur geeigneten Hautpflege.

Weitere Information

Informationen zu Albstadt:

Eine Vielzahl von Patienten aus Albstadt sind an unserem Angebot der Dermatologie interessiert und besuchen unsere Praxis. Die anspruchsvolle Arbeit der Fachärztin für Dermatologie basiert auf Vertrauen, Zuverlässigkeit und Verständnis. Sinngemäß haben wir uns mehr über Albstadt erkundigt und darüber hinaus hier zusammengetragen, was Albstadt auszeichnet, um unseren Patienten ein Stück näher zu kommen:
Albstadt ist eine Kleinstadt auf der Schwäbischen Alb, die im Süden des Bundeslandes Baden-Württemberg liegt. Von der geographischen Lage her gesehen liegt Albstadt hierbei etwa auf dem halben Weg zwischen Stuttgart und dem Bodensee. Mit ca. 44.300 Einwohnern erstreckt sich Albstadt hierbei über eine Fläche von 134,41 km². Somit weist Albstadt eine Bevölkerungsdichte von 329 Einwohnern je km² auf. Albstadt ist hierbei eine Stadt, die sich in neun Stadtteile aufteilt und die dem Regierungsbezirk Tübingen und dem Landkreis Zollernalbkreis zugeordnet wird. Das bemerkenswerte an der Stadt Albstadt ist, dass 81 Prozent der Stadtfläche aus Natur- und Landschaftsschutzgebieten bestehen. Somit ist Albstadt der drittgrößte kommunale Waldeigentümer des Bundeslandes Baden-Württemberg. Albstadt ist überdies eine sehr junge Stadt, die erst im Jahre 1975 aufgrund einer Gebietsreform entstanden ist. Da Albstadt unter anderem aus der früheren Großen Kreisstadt Ebingen besteht, jetzt Stadtteil von Albstadt, wurde Albstadt gleich bei Gründung zur Großen Kreisstadt erhoben. Die Ortschaften Ebingen, Lautlingen, Pfeffingen und Laufen, die mittlerweile Stadtteile von Albstadt sind fanden ihre erste schriftliche Erwähnung in einer Urkunde aus dem Kloster St. Gallen im Jahr 793. Der Beginn der Industrialisierung auf dem Gebiet von Albstadt geht hierbei einher mit der Eröffnung der Zollernbahn, die damals von Tübingen bis nach Sigmaringen führte, und im Jahr 1878 eingeweiht wurde. Durch ein Erdbeben wurde das heutige Stadtgebiet von Albstadt am 16.11.1911 schwer beschädigt. Insbesondere waren von diesem Erdbeben die heutigen Stadtteile Lautlingen sowie Margrethausen betroffen. Ein weiteres Erdbeben, das am 28.05.1943 stattfand, verursachte wiederum sehr schwere Gebäudeschäden in Albstadt. Des Weiteren wurde Albstadt durch zwei schwere Luftangriffe in den Jahren 1944 und 1945 stark beschädigt. Kurz vor Ende des zweiten Weltkrieges wurde das Stadtgebiet durch französische Truppen besetzt, wobei das Gebiet schließlich an das Land Württemberg-Hohenzollern fiel. Ab dem Jahr 1952 wechselte das Stadtgebiet von Albstadt schließlich zum Regierungsbezirk Südwürttemberg-Hohenzollern und somit zum Bundesland Baden Württemberg. Zum dritten Mal nach 1911 wurde das Gebiet von Albstadt am 03.09.1978 von einem schweren Erdbeben getroffen. Hierbei wurden mehr als 6.850 Gebäude beschädigt. Die Fachhochschule Albstadt-Sigmaringen, die mittlerweile die Hochschule Albstadt-Sigmaringen ist, wurde im Jahr 1988 eröffnet. Im Jahr darauf wurde das Philipp-Matthäus-Hahn-Museum in Albstadt-Onstmettingen eröffnet. Wenn die Stadt Albstadt früher von der Textilindustrie lebte ist mittlerweile Werkzeug- und Elektroindustrie sowie der Fremdenverkehr die die hauptsächliche Einnahmequelle von Albstadt.

Anfahrtsbeschreibung aus Albstadt zum Hautarzt:

1. Starten Sie auf Marktstraße nach Osten Richtung Wilhelm-Dodel-Gasse.

2. Biegen Sie nach 120 m rechts ab auf Grüngrabenstraße.

3. Nach 8 m biegen Sie rechts ab auf Bahnhofstraße.

4. Nehmen Sie nach 140 m die 2. Abzweigung rechts, um auf Gartenstraße zu wechseln.

5. Biegen Sie nach 550 m links ab auf August-Sauter-Straße.

6. Nehmen Sie nach 65 m die 1. Abzweigung rechts, um auf Schillerstraße zu wechseln.

7. Nach 450 m nehmen Sie im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt (Meßstetter Straße).

8. Biegen Sie nach 180 m rechts ab auf B463 Richtung Balingen/A.-Lautlingen.

9. Fahren Sie nach 15,3 km weiter auf Wilhelm-Kraut-Straße.

10. Fahren Sie nach 130 m auf B27 über die Auffahrt Stuttgart/Tübingen/Oberndorf/Haigerloch.

11. Nehmen Sie nach 35,2 km die Auffahrt B28 nach Reutlingen/Ulm.

12. Biegen Sie nach 300 m leicht rechts ab auf B28.

13. Nehmen Sie nach 9,1 km die Ausfahrt Richtung Riedlingen/Pfullingen/Rt-Zentrum/Hohbuch.

14. Nach 180 m fahren Sie auf Konrad-Adenauer-Straße.

15. Biegen Sie nach 1,1 km leicht links ab auf Eberhardstraße/B312.
16. Nach 750 m biegen Sie rechts ab auf Kaiserstraße.
Unsere Praxis befindet sich auf der linken Seite.

 

Wir freuen uns auf Sie
Die professionelle Dermatologin Frau Dr. Brück berät Sie in einem persönlichen Informations- und Beratungsgespräch ganz individuell, stellt Ihnen unser umfassendes Angebot an Behandlungen vor und informiert über die unterschiedlichen Möglichkeiten der hier bereits aufgeführten Hautbehandlungen, die für Sie interessant und sinnvoll sind. Sofern Sie hierzu noch Fragen haben oder genauere Informationen zu einer bestimmten Behandlung wünschen, sind wir jederzeit gerne für Sie da. Rufen Sie uns noch heute an und machen Sie einen Termin! Die Hautarztpraxis von Dr. Brück für Albstadt freut sich auf Sie!
 

Hautarztpraxis Dr. Brück

Kaiserstraße 47
72764 Reutlingen
Tel.: 07121-491374
Fax: 07121-144680
info@hautarzt-dr-brueck.de
www.hautarzt-dr-brueck.de