Wir sind die Spezialisten für Botox

In der Dermatologie hat nahezu kein anderes Präparat sich einen derartigen Namen in den letzten Jahren gemacht wie Botox, was eigentlich nur eine Marke mit dem Wirkstoff Botulinumtoxin ist. Wir gehören zu den ersten Hautarztpraxen der Region, die sich auf die Faltenbehandlung mit Botox® spezialisiert habenund daher haben wir bereits sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet. Mittlerweile kommen sehr viele Patienten aus ganz Baden Württemberg – und dadurch auch aus Böblingen. Im Folgenden wollen wir Sie als Patient aus Böblingen umfangreich über die Möglichkeiten und Vorteile von Botox® bestmöglich informieren.
 
Botox ® Böblingen  

Die Behandlung mit Botox ®

Informationen zur Behandlung mit Botulinumtoxin A

Botulinumtoxin Typ A (Abkürzung BTX A), bekannt unter dem Namen Botox®, ist das bekannteste Mittel zur Faltenbehandlung und -vorbeugung. Das natürlich vorkommende Protein Botox® wird aus Bakterien gewonnen und in sehr geringe Mengen direkt unter die Haut in die behandelnden Muskeln gespritzt, wo die Botox ®-Lösung auf die Signalübertragung wirkt. Auf diese Weise wird das Nervensignal effektiv gehemmt und die Gesichtsmuskulatur entspannt sich wieder.

Der Begriff des Botox ®

Bei dem Botox ®-Begriff handelt es sich nicht um das Medikament selbst, sondern nur um eine namhafte Marke des Unternehmens namens Allergan, welche den Wirkstoff Botulinumtoxin A enthält. Allerdings wurde der Begriff „Botox ®-Behandlung“ von den Massenmedien inzwischen verbreitet und hat sich gegenüber der korrekten Bezeichnung durchgesetzt.

Was verursacht Falten?

Was verursacht Falten?

Die Haut unseres Gesichtes ist eng mit der Gesichtsmuskulatur verbunden. Wenn der Menscht lacht, blinzelt oder die Stirn runzelt, werden die Muskeln an den jeweiligen Stellen zusammengezogen, wodurch sichtbare Falten entstehen. Außer der eigenen Gefühlwelt sind auch verschiedenste Umwelteinflüsse wie starke Sonneneinstrahlung sowie Seh- oder Konzentrationsanstrengung ein Verursacher von Falten. Sehr viele Patienten aus Böblingen stellen fest, dass mit steigendem Alter der Haut der Anteil an Elastizität, Spannkraft und Feuchtigkeit sinkt, sodass sich Falten dauerhaft in unser Gesicht einprägen können. Behandlung mit Botox® verhilft Ihnen als Patient aus Böblingen wieder zu einem strahlenden und frischen Aussehen.

Wirkung von Botox ®

Wirkungsweise von Botox

Wirkung

Bei der Injektion des Wirkstoffes Botulinumtoxin wird die Muskelaktivität wegen des Botox-Präparates in diesem Areal für mehrere Monate geschwächt. Botox hält zusätzlich die Erregungsübertragung von den Nervenzellen zum Muskel auf, wodurch das Zusammenziehen des Muskels beeinträchtigt wird. Da durch die Behandlung mit dem Botox ®-Präparat die entsprechenden Muskeln, die die Falten hervorrufen, immobilisiert werden, können diese die Haut nicht mehr in die Tiefe ziehen und die Falten gleichen sich von selbst aus. Patienten aus Böblingen stellen dennoch fest, dass der natürliche Gesichtsausdruck durch die Faltenbehandlung mit Botox dennoch erhalten.

Wie lange hält die Wirkung an?

Mit Hilfe einer sehr dünnen Injektionsnadel wird die Botox-Lösung injiziert. Die Behandlung dauert nur wenige Minuten und schon nach 2 bis 3 Tagen setzt die erste Wirkung des Botox ein, welche danach ca. 3 bis 4 Monate, nach mehreren Anwendungen sogar auch bis zu 6 bis 9 Monate anhält. Der Zeitraum zwischen den einzelnen Sitzungen hängt zudem vom Patienten selbst ab, es sollten jedoch wenigstens drei Monate vor einer erneuten Behandlung mit Botox vergehen.

Hat Botox ® Auswirkungen auf die Mimik?

Viele Patienten aus Böblingen schrecken zuerst vor einer Botox ®-Behandlung zurück, da sie den Verlust ihrer Mimik fürchten. Das stimmt jedoch nicht, da Botox® zu 90 Prozent im oberen Drittel des Gesichtes injiziert wird. Auch wenn es in diesem Gesichtsbereich zu einer vollständigen Lähmung kommen sollte, würde das den Ausdruck des Gesichtes kaum verändern. Da Botox nur vereinzelt im unteren Bereich des Gesichtes angewendet wird, werden die wichtigsten mimischen Bewegungen wie Mundbewegungen, Lachen und Wangenbewegungen nicht beeinflusst.

Mögliche Nebenwirkungen

Nebenwirkungen nach der Behandlung mit Botox äußern sich vor allem in Hautveränderungen an der Einstichstelle, z. B. durch kurzzeitiges Brennen, leichte Rötungen und kleine Blutergüsse. In seltenen Fällen treten nach der Botox-Behandlung auch Kopfschmerzen auf. Bei Patienten mit Lungenproblemen oder Schluckstörungen besteht ein erhöhtes Risiko. Eine umfassende Anamnese vor der ersten Botox ®-Anwendung kann Nebenwirkungen reduzieren. Das Risiko für Nebenwirkungen mit gefährlichen Folgen ist äußerst gering, sollte jedoch immer berücksichtigt werden. Falls Sie als Patient aus Böblingen nach der Injektion von Botox an Atem-, Schluck- und Sprechstörungen leiden oder Ihr Gesicht anschwillt, so kann dies auf eine allergische Reaktion hindeuten. In diesem Fall sollten Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt aufsuchen, der Sie gewissenhaft untersuchen wird.

Ratschlag zu Botox ®

Worauf man vor und nach einer Behandlung mit Botox ® achten sollte

Vor der Faltenbehandlung mit Botox sollten blutverdünnende Medikamente mindestens eine Woche vorher abgesetzt werden. Falls Sie bestimmte Medikamente wie Antibiotika nehmen, sollten Sie dies Ihrem behandelnden Arzt grundsätzlich zuvor mitteilen. Nach der Botox ®-Injektion können Sie Ihre normalen Aktivitäten wieder aufnehmen, ohne dass Sie mit einer Einschränkung rechnen müssen. Am Tag der Behandlung sollten Sie jedoch den mit Botox behandelten Bereich nicht massieren, Saunagänge und sportliche Aktivitäten meiden und den Konsum von Alkohol unterlassen..

Behandlungsarten

Behandlungsarten

Die Behandlungsarten mittels Botox sind extrem vielfältig und helfen bei einer Vielzahl von Beschwerden. So kann das Arzneimittel neben der Behandlung von Verkrampfung der Augenmuskulatur, Migräne und krankhafter Schweißbildung ferner bei Spastiken, unkontrollierten Muskelzuckungen, ständigem Speichelfluss und Prostatavergrößerungen effektiv eingesetzt werden.

Vorteile von Botox ®

Vorteile von Botox

Die Behandlung mit Botox® ist praktisch schmerzfrei und benötigt keine Anästhesie. Das Botox-Präparat wurde klinisch bereits unzählige Male und ist seit Jahren im medizinischen Einsatz. Ein zusätzlicher Pluspunkt sind die schnell sichtbaren und dennoch lang anhaltenden Ergebnisse. Patienten aus Böblingen freuten sich bereits über die natürlich und äußerst effektiven Ergebnisse der Faltenprävention.

Botox ® = Unser Spezialgebiet

Hautärztin Dr. Brück ist Expertin auf dem Gebiet der Botox ®-Anwendung

Frau Dr. Brück gehört zu einem kleinen Kreis Medizinern, die durch die Deutsche Gesellschaft für Botulinumtoxin preisgekrönt wurden. Als erste Fachgesellschaft fokussiert die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V. (DGBT) ihre Interessen auf diese bedeutende Behandlung. Frau Dr. Brück besitzt jahrelange Erfahrung in der Behandlung mit Botox, sodass sogar Patienten aus Stuttgart und München sie regelmäßig in ihrer Praxis besuchen. Gerne unterstützen wir auch Sie bezüglich der Faltenbehandlung mit Botox® und beraten Sie dabei persönlich und umfangreich in unserer Hautarztpraxis Böblingen.

Weitere Information

Weitere Information

Informationen zu Böblingen:

Nach mehr als 20-jähriger Erfahrung freuen wir uns sehr, dass wir in unserer dermatologischen Praxis immer mehr Patienten aus Böblingen begrüßen dürfen. Wir fokussieren uns nicht ausschließlich auf die Krankheitsbilder unserer Patienten, sondern interessieren uns auch für Ihre Herkunft. Die interessantesten Informationen über Böblingen haben wir untenstehend zusammengestellt.
Böblingen liegt im Zentrum des Landes Baden-Württemberg auf einer Höhe von 464 Metern. Als Kreisstadt gehört Böblingen dem Regierungsbezirk Stuttgart an. Sie ist die zweitgrößte Stadt des Landkreises Böblingen und bildet mit der Stadt Sindelfingen ein Mittelzentrum für die Gemeinden im Umkreis. Seit Februar 1962 darf Böblingen sich als Große Kreisstadt bezeichnen. Die Bevölkerungsdichte beträgt in Böblingen 1.157 Einwohner je km&sup2, auf einer Fläche von ca. 39 km² leben hier rund 46.000 Einwohner. Um das 6. Jahrhundert herum entstanden die ersten Siedlungen in Böblingen, im Jahr 1122 erfolgte erstmals die genau datierbare Erwähnung unter dem Namen „Bobelingen“. Im Zeitraum von 1344-1357 verkaufen die Pfalzgrafen von Tübingen Böblingen an Württemberg, was daraufhin Teil des Amtsbezirkes Böblingen wird. Um 1600 zählt Böblingen rund 900 Einwohner, 1800 sind es schon rund 2.000 Menschen, die Böblingen ihr Zuhause nennen. 1840 wird die Sonntags-Gewerbeschule errichtet, ein Vorläufer der heutigen Berufsschule. 1971 wird Dagersheim in den Ort Böblingen eingegliedert. 1981 beträgt die Einwohnerzahl schon 41.337, acht Jahre später wird die noch heute betriebene und sehr beliebte Mineraltherme eröffnet, die auch viele Touristen anzieht. Im Jahr 2009 verleiht die Bundesregierung der Stadt Böblingen den Titel „Ort der Vielfalt". Heute nennt sich Böblingen selbst gern die Stadt des Fortschritts. Der Wirtschaftsregion Stuttgart dient sie als starke Schulter, Böblingen zeichnet sich vor allem durch sein hohes Bildungsniveau seiner Einwohner aus. Fachkräfte aller Branchen sehen hier ihre Zukunft aufgrund der hohen Anzahl an attraktiven und anspruchsvollen Arbeitsplätzen als sehr positiv an. Die Infrastruktur wurde in Böblingen und Umgebung in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut, sodass die Stadt heute gut vernetzt ist und die Mobilität auch innerhalb der Stadt deutlich angewachsen ist. Dabei wurde auch auf Personen mit eingeschränkter Mobilität Rücksicht genommen, womit Böblingen mitunter sein Ziel, das Fördern der Integration aller Mitbürger und Mitbürgerinnen, verfolgt. Der Flughafen in Stuttgart kann innerhalb von 20 Minuten mit der S-Bahn erreicht werden, zudem liegt der Kreuzpunkt der Bundesautobahnen 8 und 81 nicht weit entfernt im Nordosten von Böblingen. Weiterhin tragen die Bundesstraßen 464 und 14 zur guten Erreichbarkeit von Böblingen bei.
Unsere Patienten kommen nicht nur aus Böblingen, sondern immer mehr kommen auch aus Albstadt.

Anfahrtsbeschreibung aus Böblingen zum Hautarzt:

1. Starten Sie auf Maurener Weg nach Westen Richtung Brühlstraße.

2. Fahren Sie nach 60 m weiter auf Breslauer Straße.

3. Biegen Sie nach 150 m links ab auf Berliner Straße.

4. Nach 350 m biegen Sie rechts ab auf Tübinger Straße.

5. Fahren Sie nach 2,6 km weiter auf Umgehungsstraße.
6. Biegen Sie nach 220 m links ab auf Umgehungsstraße/B464.
7. Biegen Sie nach 9,4 km links ab, um auf B464 zu bleiben.

8. Fahren Sie nach 8,9 km auf B27 über die Auffahrt Reutlingen/Tübingen.

9. Nehmen Sie nach 2,6 km ausfahrt B464 Richtung Reutlingen.

10. Biegen Sie nach 5,6 km rechts ab auf Rommelsbacher Straße.

11. Fahren Sie nach 2 km weiter auf Unter den Linden.

12. nach 240 m fahren Sie weiter auf Gutenbergstraße.

13. Biegen Sie nach 290 m links ab auf Eberhardstraße/B312/B313.
14. Nach 500 m biegen Sie rechts ab auf Kaiserstraße.
Unsere Praxis befindet sich nach 350 m auf der linken Seite.

 
 

Wir freuen uns auf Sie
Wir sind uns sicher, dass Sie als Patient aus Böblingen für Sie nützliche und interessante Informationen finden konnten. Bei Fragen an uns als Hautarzt haben, steht unser Team Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Sie erreichen uns unter folgender Adresse:
 

Hautarztpraxis Dr. Brück

Kaiserstraße 47
72764 Reutlingen
Tel.: 07121-491374
Fax: 07121-144680
info@hautarzt-dr-brueck.de
www.hautarzt-dr-brueck.de